Pinelands - friedliches und grünes Cape Town

Zu den südlich gelegenen Vororten von Kapstadt zählt Pinelands. Rund 10.000 Bewohner zählt dieser und findet sich bereits an den äußeren Stadtlinien der südafrikanischen Metropole. 10.000 Bewohner leben in diesem Teil von Cape Town, der zwar noch recht jung ist, aber durchaus seine eigene und bedeutende Geschichte hat.

Pinelands

Park am Central Square in Pinelands, Foto: Kyknoord

Der Name Pinelands geht auf die frühe Historie der viktorianischen Zeiten und die Aufforstung des Gebiets rund um die Uitflugt-Farm zurück. Wenn Ihnen also nach einem entspannend grünen Tapetenwechsel bei dem Großstadtabenteuer ist, dann sollten Sie einen Ausflug nach Pinelands anvisieren. Doch für die Entstehung als Vorort von Cape Town ist weniger der Pinienforst verantwortlich. Vater der Siedlungsgeschichte ist Sir Ebenezer Howard. Und dieser ist für seine außergewöhnlichen Stadtplanungsideen bekannt.

Wenn Sie durch die so genannte Gartenstadt schlendern, dann wird Ihnen eines auffallen: Die Ruhe. Diese und die Nähe zur Natur locken seit langem die Kapstädter im dritten Frühling an, die sich gerne in Pinelands aufhalten oder niederlassen. Dennoch bietet die friedliche Perle am Rande der drittgrößten Stadt Südafrikas alles, was das Herz begehrt. Kleine Shoppingzentren und Läden, Restaurants und viele Freizeitmöglichkeiten. An der einen oder anderen Ecke werden sogar friesische Akzente Ihre Augen überraschen: Die Reed gedeckten Häuser haben sowohl für die ursprüngliche als auch neuere Ortsgeschichte von Pinelands ihre Bedeutung. Sind Sie ein Pferdenarr und sehnen sich nach einem Ausritt ins Grüne? Dann haben Sie gleich in der Nähe von Pinlands im Öko-Dorf Oude Molen die Gelegenheit dazu.

Pinelands eignet sich nicht nur für einen Ausflug während eines Aufenthalts in Cape Town. Hektisches und turbulentes Großstadtfieber rund um die Uhr, das ist nicht für alle Reisenden das gelbe vom Ei. In den Unterkünften von Pinlands lässt es sich wunderbar ruhig Urlauben, während das Metropolenabenteuer dank der guten Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gleich vor der Haustür liegt.