Hout Bay - Fischerort mit Charme, metropolennah gelegen

Wenn Sie sich zwischen Natureroberung und Städtereisen nicht entscheiden können, dann wählen Sie den Ort Hout Bay für den Urlaub in Südafrika. Nicht weit von der Metropole Kapstadt entfernt finden Sie dieses kleine Juwel. Auch die Kolonialisten sind früh auf dieses Fleckchen Erde gestoßen, wenn auch aus strategischen Gesichtspunkten. Doch was einst aus einem anderen Blickwinkel höchstinteressant war, ist für Sie heute traumhaft schön für den Urlaub. Der Küstenort Hout Bay ist wundervoll zwischen den Bergen in einer bewaldeten Bucht gelegen.

Rund ein Kilometer lang ist der Sandstrand und lädt zu idyllischen Spaziergängen direkt am Meer ein. Doch nicht nur zu türkisblauen Ufern verwöhnt Sie in Hout Bay die Natur. Mitunter die Forstwirtschaft war es, für die sich einst die Siedler aus Europa interessierten. So bietet sich Ihnen auch eine Wanderung am Berg oder im Wald an, die immer wieder neue berauschende Aussichten für Sie eröffnet. Sie begeistern sich für die Tierwelt? Dann sollten Sie einen Ausflug zum nahe gelegenen Vogelpark ebenso nicht verpassen wie eine Bootstour nach Duikers Island. Auf dieser vor Hout Bay gelegenen Insel tummeln sich insbesondere an Sommertagen unzählige Robben.

Seit langer Zeit ist Hout Bay bedeutend in der Fischerei. Dies hat nicht wenig zum Wachstum des Ortes in der Nähe von Cape Town beigetragen. Die Geschichte des Ortes und des Fischfangs werden Sie bei einem Besuch des Hout Bay Museums entdecken. Und am Mariner’s War – dem Hafen des Ortes – können Sie bis heute den frischen Fang direkt am Boot oder auf dem Markt begutachten. Es ist gewissermaßen banal Sie darauf hinzuweisen: In Hout Bay können Sie fabelhaft dinieren und Fischspezialitäten der frischesten Varianten genießen. Deshalb sollten Sie nicht versäumen, den Abend schlemmend ausklingen zu lassen. Vielleicht statten Sie auch den urigen Bars einen Besuch ab, die besonders bei den Einheimischen sehr beliebt sind.