Simons Town - Strandperle mit langer Geschichte

Faszinierend schön ist der Ort Simons Town an der südafrikanischen Küste. Hier lässt es sich hervorragend Urlauben, und das auf die entspannte Art. Das Flair der geschichtsträchtigen Stadt ist grandios. Liebevoll sind die viktorianischen Gebäude restauriert, wundervoll lässt es sich durch die Straßen spazieren und dabei die Historie von Simons Town aufspüren. Der Name geht übrigens auf den Gouverneur Simon van der Steel zurück, der 1679 bis 1699 über das Kap wachte. Beim Flanieren werden Sie automatisch auf den historischen Hafen stoßen und den malerischen Blick aufs Meer genießen.

Wenn Sie in diesem Moment Lust auf Sonne, Strand und Badespaß bekommen, dann haben Sie sich mit Simons Town nochmals für ein perfektes Domizil Ihrer Kapstadtreise entschieden. Mehrere Badebuchten bieten sich für das Beachvergnügen an und laden auch zum Schwimmen ein. Übrigens fühlen sich hier auch Pinguine außerordentlich wohl, die der Stadt mitunter zu ihrer Bekanntheit verholfen haben.

Bereits in Simons Hoek gibt es neben Strandvergnügen und einem entspannenden Spaziergang durchs Städtchen einiges zu unternehmen. Hierzu zählen beispielsweise Museen zur Geschichte der Seefahrt oder eine Kulturausstellung zur Islamgeschichte. Je nach Jahreszeit können Sie sich ebenso auf Naturexpedition begeben. Sowohl die Beobachtung von Walen als auch das Turteln der Pinguinfamilien sind unvergessliche Erlebnisse. Die Innenstadt von Kapstadt ist rund 40 Kilometer von Simons Town entfernt. Sowohl mit dem Mietwagen als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich die Metropole von Simons Town komfortabel erobern.

Und gewiss werden Sie es genießen, am Abend wieder im wunderschönen Ambiente von Simons Town den turbulenten City-Tag ausklingen zu lassen. Gönnen Sie sich ein entspannendes oder romantisches Dinner in einem der empfehlenswerten Restaurants oder wagen einen Strandspaziergang unter sternenklarem Himmel.